Ausflug in den Hochseilgarten Mardorf

Zur Freude von achtzehn Kindern, im Alter von 8 bis 17 Jahren, starteten die Hagenburger Bogenschützen mit sieben Begleitpersonen ihren Ausflug in den Hochseilgarten nach Mardorf. Vor Ort waren alle nach einer fachkundigen Einweisung und mit entsprechenden Sicherheitsgurten bereit sich von Baum zu Baum zu schwingend.  Das Klettern in schwindelerregenden Höhen war für die Kids und ein paar wagemutigen Begleitern ein tolles Erlebnis. Man musste sich neuen Herausforderungen stellen, da der Kraftaufwand an einigen Stellen hoch und es teilweise sehr wackelig war.
Das Wetter schickte lediglich ein paar Schauer und belohnte dann aber  alle mit Sonnenschein.
Nach einigen Runden auf dem Parcours, in denen die Kids mit der Zeit immer sicherer wurden und viel Spaß hatten, machten man sich gegen 17:30 Uhr  auf den Weg zurück nach Hagenburg.
Erschöpf, aber glücklich wurde nach der Rückkehr am Schützenhaus mit Eltern und Freunden gegrillt.

Text: Birgit Skutnick, Bild: Claudia Schweer- Reese