Alle Beiträge von richmue

Hagenburg stark in der Regionalliga

Die Ligamannschaft der Hagenburger Bogenschützen hat am vierten und letzten Wettkampftag der Regionalliga einen starken Auftritt hin gelegt und den vierten Platz erreicht.

Urkunde
Urkunde

Die Schützen Lea Marie Schweer, Pascal Wortmann, Oliver Wiegmann und Heiko Sembdner erkämpften in der Sportarena in Bassum unter der Betreuung von Coach Julia Kühn fünf Siege gegen Tarmstedt, Bassum, Clauen, Querum 2 und Griebeln sowie ein Unentschieden gegen Hannover und eine Niederlage gegen Deutsch-Evern.

Ligamannschaft am 4. WKT
Ligamannschaft am 4. WKT

Hier das Endergebnis der Regionalliga Nord:

Endergebnis RL-Nord
Endergebnis RL-Nord

An diesem Tag fehlten Nils Kruck und Karl-Wilhelm Schweer krankheitsbedingt.  – Nächstes Jahr geht es wieder mit der ganzen Mannschaft an den Start!

In der Regionalliga und auf der Winterjagd

Die Hagenburger Bogenschützen sind auch im Winter aktiv .

Für die Ligamannschaft war der 9. Januar wieder ein harter Wettkampftag in der Regionalliga Nord. Die Matches gegen Bassum (dem Tabellenführer) und Clauen (dem aktuellen Tabellenletzten) wurden gewonnen. Gegen den Gastgeber Querum 2 und gegen Deutsch Evern wurden zwei Unentschieden erreicht. Eine deutliche und zwei knappe Niederlagen gab es gegen Griebeln, Hannover und Tarmstedt.

Tabelle nach dem 3. WKT
Tabelle nach dem 3. WKT

An diesem Tag waren Lea Marie Schweer mit 9,2 Ringen im Mittel und Pascal Wortmann mit 9,15 in Mittel die Stützen der Mannschaft. Heiko Sembdner schwächelte etwas mit 9,0 im Mittel. Oliver Wiegmann hatte keinen so guten Tag. Und Julia Kühn hat mal wieder klasse gecoacht.
Der Klassenerhalt der Hagenburger Regionalmannschaft scheint vor dem 4. und letzten Wettkampftag gesichert zu sein; mit etwas Glück ist im kommenden letzten Wettkampftag am 6. Februar in Bassum noch ein 4. Platz möglich.

Währenddessen fuhren Sascha Gehrau und Richard Mücke nach Volkmarshausen zur alljährigen 3D-Winterjagd. Für Sascha war es sein erstes Turnier überhaupt; er erreichte einen guten 51 Platz von 64 Teilnehmern in der Jagdbogenklasse. Richard Mücke kam ins obere Drittel dieser starken Klasse und erreichte Platz 17.

Vier Hagenburger auf der LM Halle 2016

Nach der Veröffentlichung der Qualifikationsringzahlen auf der Homepage des Landesverbandes steht fest, dass wieder vier Hagenburger Bogenschützen zur Landesmeisterschaft Bogen in der Halle 2016 nach Bad Fallingbostel fahren. Dieses Jahr nehmen teil:

  • Tanisha Kleinelsen, Schülerklasse C weiblich,
  • Lea Marie Schweer, Jugendklasse weiblich,
  • Nils Kruck, Juniorenklasse,
  • Heiko Sembdner, Herren Altersklasse.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

4. Platz zur Saisonhalbzeit

Das Ligateam der Hagenburger Bogenschützen trat am 5.12. zum 2. Wettkampftag der Regionalliga Nord in Mehrum an. An diesem Wettkampftag trugen die Hagenburger erstmals die neuen, von Julia Kühn Krankengymnastik gesponsorten Ligatrikots.

Nachdem der 1. Wettkampftag sehr erfolgreich verlaufen war und Hagenburg Platz 3 erreicht hatte, fehlte in Mehrum mit Karl-Wilhelm Schweer ein Stammschütze verletzungsbedingt. „Kalle“ wird leider auch den Rest der Saison ausfallen.

Mit Lea Marie Schweer, Pascal Wortmann, Oliver Wiegmann und Heiko Sembdner gab es für Coach Manuela Albrecht immer nur je einen Schützen zu Auswechseln.

Ligamannschaft am 2. WKT mit neuen Trikots
Ligamannschaft am 2. WKT mit neuen Trikots

Im ersten Match gegen den Griebelner SV dominierte Hagenburg mit 7:1  noch deutlich, während das 2. Match gegen den NJK Hannover mit 6:0 glatt verloren wurde. Vor der Pause folgten dann zwei Unentschieden gegen den BSC Clauen und gegen den SV Deutsch-Evern.

Nach der Pause siegte Hagenburg noch einmal glücklich gegen den SV Querum 2 mit 7:3, musste sich aber gegen den SSV Tarmstedt und den SV Bassum mit 7:3 und 6:2 geschlagen geben.

Tabelle nach dem 2. WKT
Tabelle nach dem 2. WKT

Trotz der neuen Trikots war das Glück den Hagenburgern heute nicht hold; einige Sätze endeten sehr knapp zu ungunsten der Hagenburger. Mit dieser somit nicht voll befriedigenden Tagesbilanz von 6:8 Punkten liegt Hagenburg nun mit 15:13 Zählern auf Platz 4.

Doch 2016 geht es mit neuer Energie weiter. – Platz 3 ist beim nächsten WKT in Braunschweig (Querum) erreichbar!