Archiv der Kategorie: Informationen

„Hyundai Archery World Cup“

Mit dem „Hyundai Archery World Cup“ kommt in diesem Jahr wieder ein Bogensport-Großereignis nach Deutschland, eher gesagt nach Berlin. Vom 08.-13. August werden dabei die weltweit besten Bogenschützen an den Start gehen. Unter ihnen auch die Berlinerin Lisa Unruh, die Silber bei den Olympischen Spielen in Rio gewonnen hat.
RIO DE JANEIRO, BRAZIL – AUGUST 11: Lisa Unruh of Germany    Quellennachweis:(Photo by Quinn Rooney/Getty Images)

Ab sofort sind Tickets über

Bogensport bei Groß und Klein beliebt

Beim Hoffest der Familie Rust, an der Spargel- und Kürbisscheune in Altenhagen, gab es auch in diesem Jahr viel zu enddecken. Trotz Hitze, zog es viele Interessierte zu den Aktionen und Austellern rund um das weitläufige Hofgelände. Bei den Bogenschützen der Schützengesellschaft Hagenburg/ Altenhagen probierten sich Jung und Alt im Bogenschießen aus. Besonders die Kinder, fühlten sich von diesem Sport angezogen und wollten sich einmal als Robin Hood versuchen. Zehn Helfer der Bogensparte gaben dabei Tipps und informierten die zahlreichen Gäste, über die verschiedenen Klassen, die in der Sparte vertreten sind. Spartenleiter Richard Mücke, freut sich mittlerweile über 53 aktive Bogenschützinnen – Schützen in der Sparte. Mitte Juni starten die Hagenburger Schützen zur Kreismeisterschaft in Stadthagen und auch in diesem Jahr wird die beliebte Ferienspaß Aktion „Auf den Spuren von Robin Hood“ am 23.07.16 von der Bogensparte angeboten.

DSCN0509 - KopieDSCN0585 - KopieDSCN0511 - Kopie

DSCN0526 - KopieDSCN0536 - KopieDSCN0580 - Kopie

Bogenschießen beim Tag der offenen Tür des Wasserverband

Am Sonntag den 29.05.16 veranstaltete der Wasserverband Nordschaumburg einen Tag der offenen Tür im Auetal. Besucher konnten bei Werksführungen hinter die Kulissen schauen. Verschiedene Aktionen wie Bogenschießen, Piratenschatzsuche, Musikkonzert und dem Spielmannzug zogen viele Besucher auf dem Außengelände an. Das Bogenschießen der Bogensparte der Schützengesellschaft Hagenburg/ Altenhagen war bei ca. hundert Kleinen und Großen Interessierten sehr gefragt. Jeder hatte die Möglichkeit auf 10 m Entfernung sich einmal wie Robin Hood zu fühlen und die Pfeile ins Gold zu bringen. Die Mitarbeiter des Wasserverband sorgten mit Kaffee, Kuchen und gerilltem für das leibliche Wohl der Gäste. Am Ende des Tages freuten sich die acht Bogenschützen der Bogensparte Hagenburg über die tolle Resonanz und auf Ihren nächsten Einsatz am 05.06.16 beim Hoffest der Gemüsescheune Rust in Altenhagen.

IMG-20160415-WA0001IMG-20160529-WA0001IMG-20160529-WA0002