Die Hagenburger Bogenschützen

Deutsche Meisterschaft WA 3D Bogen in Collenberg

Vom 18.09 bis 19.09.2021 fanden im bayrischen Collenberg die diesjährigen deutschen Meisterschaften WA 3D statt. 

Aufgrund der guten Leistungen bei der Landesmeisterschaft qualifizierte sich Sascha Gehrau in der Klasse Instinktiv Master. Geschossen wurde im Wald auf insgesamt 24 Ziele aus Kunststoff. Dabei kann eine Wertung von 11/10 und 8/5 erreicht werden. Maximal also 528 Ringe. 

Sascha Gehrau kämpfte mit insgesamt 37 Teilnehmern um den Sieg. Dabei erreichte er einen guten 24. Platz mit 298 Ringe. Platz 1 und Platz 2 gingen jeweils nach Bayern. 

Ein Dank geht an den DSB und den Ausrichter, dem Schützenverein Fechenbach, für die gute Organisation und die tolle Verpflegung. 

*** INFOS zum Artikel*** 

3D Schießen, was ist das? Beim 3D schießen wird anders als beim olympischen Schießen auf Kunststoff-Tiere geschossen. Diese Kunststoff-Tiere stehen im Wald verteilt auf unterschiedlichen Entfernungen. Die Entfernungen muss man schätzen, man weiß nur in welchem Bereich sie liegen könnten, z.B. zwischen 10 und 70 Meter. 

Klasse Instinktiv Master? Die Master-Klasse wird auch Herrenklasse genannt. Dort sind (in der Regel) Männer zwischen 21 und 55 Jahren vertreten. 
Instinktiv ist die Bogenart, in diesem Fall ist es ein blanker Bogen ohne Visier und ohne sonstige Hilfsmittel. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.