Die Hagenburger Bogenschützen

Landesmeisterschaft WA im Freien

Dieses Jahr fand unsere Landesmeisterschaft im Freien in Wieckenberg vom 16. Juli bis zum 17. Juli statt. Insgesamt 3 Hagenburger Bogenschützen haben sich für die Landesmeisterschaft aufgrund ihrer Kreismeisterschaftsergebnisse qualifiziert.

von Links: Patrick Arija, Johanna Mensching, Lea Marie Schweer

Die Sonne stand am Himmel und es war relativ wenig Wind. Der Platz ist dem einen oder anderen Bogenschützen auch schon bekannt gewesen. Einzige Änderung dieses Jahr: wir hatten kein Finale nach der Qualifikationsrunde, da es zu wenig Kampfrichter gibt.

Also standen nach 72 Pfeilen die Sieger der Landesmeisterschaft fest:
Johanna Mensching wurde in der Juniorinnenklasse weiblich 4. mit 436 Ringen. Den ersten Platz in ihrer Klasse belegte Svenja Hermann vom ASC Göttingen mit 606 Ringen.
In der Damenklasse gewann Johanna Heinzel vom SV Querum mit 624 Ringen. Zweite wurde Lea Marie Schweer von der SG Hagenburg mit 588 Ringen und dritte wurde Flora Kliem vom ASC Göttingen mit 585 Ringen.
Bei den Herren gewann Hendric Schüttenberg (SV Querum) mit 634 Ringen, zweiter wurde Sebastian Rohrberg (SV Dauelsen) mit 633 und dritter wurde Heiko Keib (SV Isernhagen) mit 614 Ringen. Patrick Arija von der SG Hagenburg belegte den 20. Platz mit 528 Ringen.

In der Mannschaft belegten Johanna, Lea Marie und Patrick den 4. Platz mit 1552 Ringen.

Alles in allem ein sehr erfolgreicher und schöner Wettkampf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.