Schaumburger Bogenschützen – aktiv und erfolgreich!

Internationales Hallenturnier in Wolfsburg und Kreismeisterschaft Bogenschießen in der Halle 2013 – starke Hagenburger Ergebnisse

Fast eine englische Woche für die Hagenburger Bogenschützen und die des KSV Schaumburg – am Sonntag, den 25. November ging es mit 19 Bogenschützen nach Wolfsburg zum internationalen Hallenturnier. Darunter allein acht Schützen aus Hagenburg. Angereist wurde mit dem Gemeindebus.

Und am 2. Dezember fand in Loccum die Kreismeisterschaft „Bogen Hallenrunde“ statt. Hier stellte die Schützengesellschaft Hagenburg 19 Bogenschützen.

Auf beiden Wettkämpfen mussten 60 Wertungspfeile auf 18 m Entfernung möglichst ins „Gold“ gebracht werden.

Internationales Hallenturnier in Wolfsburg

In Wolfsburg erreichen die Schaumburger hervorragende Platzierungen. Stefan Frühmark (Todenmann) wurde Dritter in der Schützenklasse, Manuela Bergmann (ebenfalls Todenmann) erreichte den 3. Platz in der Damenklasse. Benjamin Unruh (Stadthagen) gewann die Schülerklasse A, während Lea Marie Schweer (Hagenburg) Zweite in der Schülerklasse A weiblich wurde. In der Altersklasse belegten Heiko Sembdner den 2. und Karl-Wilhelm Schweer den 3. Platz in der Altersklasse (beide Hagenburg), Klaus Unruh (Stadthagen) wurde dahinter Vierter. In der Damen-Altersklasse erreichte Manuela Albrecht (Hagenburg) den 2. Platz. In der Seniorenklasse belegten Hans Schott, Wolfgang Dorn (beide Todenmann) und Wolfgang Gessner (Stadthagen) die Plätze zwei bis vier. Und Ingo Albrecht (Hagenburg) belegte Platz zwei in der Altersklasse Compound. – Bildergalerie hier.

Kreismeisterschaft Bogenschießen in der Halle 2013

Mit einer sensationellen Teilnehmerzahl von 72 gemeldeten Bogenschützen wurde die Kreismeisterschaft in der Loccumer Stadtsporthalle ausgetragen. Bei dieser großen Teilnehmerzahl wurde in zwei Durchgänge geschossen. Die Schüler-, Jugend- und Juniorenklassen sowie die Blankbogenschützen begannen ihren Wettkampf bereits um 9 Uhr. Nach einer kurzen Mittagspause begrüßte Kreisbogenreferent Heiko Sembdner um 13 Uhr die Sportler der Nachmittagsrunde: Schützen-, Damen-, Junioren-, Alters- und Seniorenklassen, Recurve und Compound.

Besondere Leistungen erzielten Benjamin Unruh (Stadthagen, Schülerklasse A) mit 540, Lea Marie Schweer (Hagenburg, Schülerklasse B weiblich) mit 533, Nico Adelmann (Stadthagen, Jugendklasse) mit 509, Florian Korbjuhn (Loccum, Juniorenklasse) mit 549, Heiko Sembdner (Hagenburg, Altersklasse) mit 557, Peter Kirchhof (Hagenburg, Seniorenklasse) mit 526, Frank Janas und Ingo Albrecht (beide Loccum, Schützen- bzw. Altersklasse Compound) mit 566 sowie Ralf Göttner (Loccum, Seniorenklasse Compound) mit 563 Ringen. – Bildergalerie hier.

Auf der Basis der Qualifikationsringzahlen von 2012 würden sich von den Schaumburger Bogenschützen vermutlich knapp über 20 Sportlerinnen und Sportler zur Landesverbandsmeisterschaft qualifizieren. Ausgetragen wird die Meisterschaft in Bad Fallingbostel am 2. und 3. Februar 2013. Gute Chancen aus Hagenburg haben: Christopher Klüppel (Schützenklasse), Lea Marie Schweer (Schülerinnen A), Heiko Sembdner und Karl-Wilhelm Schweer (Altersklasse) sowie Peter Kirchhof (Seniorenklasse) und Isabel Hentschke (Juniorenklasse Compound). Der Altherrenmannschaft mit Kirchhof, Schweer und Sembdner ist von den Vorleistungen her durchaus ein Titel zuzutrauen.