Kreisjugendpokal bringt Gewinn für Mannschaft

Der Kreisjugendpokal wurde vergangenes Wochenende vom SV Volksdorf ausgerichtet. 36 Jugendliche aus den Vereinen Stadthagen, Hagenburg, Todenmann, Volksdorf, Minden und Mindenerheide hatten sich angemeldet, um in drei Durchgängen auf die Entfernungen 25 und 18 m 3×30 Pfeile zu schiessen. Dabei traten dieses Jahr vierzehn Teilnehmer mit einem Blankbogen (Bogen ohne Visier) an.  Die drei Durchgänge wurde auf die normale Scheibenauflage,  die Feldbogenscheibe und die Jagdrunde auf eine Wildschweinscheibe geschossen. Für die Jagdrunde hatte die Volksbank Hameln- Stadhagen zwei Jugendbögen gestiftet. Einer dieser Bögen ging nach der Jagdrunde an die  Mannschaft der SG- Hagenburg/Altenhagen, die diese Runde mit 850 Ringen gewann. Der zweite Bogen ging an die Mannschaft vom SV Volksdorf mit 710 Ringen. Den Kreisjugendpokal gewannen die Schützen vom SV Todenmann vor den Hagenburgern mit 1220 Ringen.

Hier die Einzelergebnisse: Kreisjugendpokal

IMG-20160813-WA0033

Sieger der Jagdrunde: Tanisha Kleinelsen, Lea Marie Schweer und Nick Gehrau

IMG-20160813-WA0016IMG-20160813-WA0019

IMG-20160813-WA0025IMG-20160813-WA0020