5 Kreismeistertitel für Hagenburg

Am vergangenen Wochenende war es für viele Schaumburger Bogenschützen wieder soweit, – die Kreismeisterschaft  FITA Halle 2019 wurde in Loccum geschossen. Insgesamt gingen 66 Schützen aus den Vereinen SV  Loccum, SB  Stadthagen, SV Hülshagen, SV Todenmann, SG Hagenburg/ Altenhagen, TV Bergkrug, SSV Auetal, SV Volksdorf und freie Bogenschützen Schaumburg an den Start. Auch 12 Schützen aus Hagenburg nahmen mit großem Erfolg teil!  Den Beginn am Vormittag  machten die Erwachsenen, der Recurve- und Compound Schützinnen- und schützen. Die Schüler- / Junioren- und Blankbogenklasse startete in der Nachmittagsgruppe. In der Schülerklasse A belegte Hannes Wichert mit 486 Ring den 1.  Platz, in der Schülerklasse B belegte Leon Peuser mit 122  Ring Platz 2  und Franziska Domke erreichte Platz 2 mit 143 Ring. Nina Senff erreichte  mit 280 Ring Platz 4  in der Recurve Jugendklasse weibl. und Yannis Graser landete auf dem 2. Platz mit 412 Ring in der Jugendklasse. Zwei Schützinnen konnten an diesem Tag nicht antreten. Lea Marie Schweer Juniorenklasse mit 550 Ring, sowie Isabel Hentschke Compound Damenklasse mit 567 Ring waren verhindert und hatten vorgeschossen. Bei den Erwachsenen erreichten  3 Schützen aus Hagenburg in der Einzelwertung den Kreismeistertitel. In der Damenklasse Sandra Domke mit 437 Ring, in der Compound Damenklasse Sandra Albrecht mit 556 Ring, in der Herrenklasse Recurve mit 507 Ring landete Nils Kruck auf Platz eins und Ingo Albrecht konnte den zweiten Platz mit 557 Ring mit nach Hause bringen. Die Platzierung in der Schützenklasse Blankbogen verteilte sich auf Jens Maskus mit 359 Ring auf Platz 4 und Olaf Peuser mit 295 Ring auf Platz 6. Auch die starke Damenmannschaft Compound mit Sandra Albrecht, Alexandra Windhorn und Isabell Hentschke gewann den Kreismeistertitel mit 1657 Ring.

Allen Teilnehmerinnen, Teilnehmern und  Kreismeistern herzlichen Glückwunsch!